Glossar

 

Glossar



Hier finden Sie einige wichtige Begriffe und Erklärungen rund um die Themen Laryngektomie und Tracheotomie.

Aspiration Eindringen flüssiger oder fester Stoffe in die Atemwege
Biopsie Gewebeentnahme
Dysphagie Schluckstörung
Ektomie Herausschneiden
Epiglottis Kehldeckel
HME Feucht-Wärme-Austauscher, künstliche Nase. Übernehmen Funktion der fehlenden Nase, sorgen für eine Befeuchtung und erwärmung trockener und kalter Atemluft
Hypopharynx unterster Teil des Rachens (Pharynx) von der Oberkante der Epiglottis bis zum oberen Ösophagusmund bzw. einer gedachten Linie auf Höhe des Ringknorpels des Larynx (Kehlkopfes).
Inzision Einschnitt, Durchtrennen körpereigenen Gewebes
Isthmus Engpass
Itis Entzündung
Karcinom (Ca) Krebsgeschwür
Koniotomie Eröffnung der Atemwege in Höhe des Kehlkopfes bei akuter Erstickungsgefahr. Sie ist eine ärztliche lebensrettende Notfallmaßnahme, die nur selten und nur als letztes Mittel zum Einsatz kommt
Laryngologie Kehlkopfheilkunde
Laryngoskopie instrumentelle Inspektion des Kehlkopfes
Laryngektomie Entfernung des kompletten Kehlkopfes
Larynx Kehlkopf
Maligne bösartig
Mucus Schleim
Nekrose Gewebeschäden, die durch das Absterben von Zellen entstehen
Ösophagus Speiseröhre
Pharynx Rachen/Schlund
Pulmo Lunge
Pulmonale Rehabilitation Ziel einer zeitgemäßen pulmonalen Rehabilitation ist es, ein infektionsfreies, feuchtwarmes Klima im Atemtrakt herzustellen. (Im Mittelpunkt stehen dabei die HME´s, auch "Feucht-Wärme-Austauscher" genannt, die der Befeuchtung und Erwärmung trockener und kalter Atemluft dienen und so für ein nahezu normales tracheo-broncheales Klima sorgen).
Resektion Ausschneiden / ganz oder teilweise Entfernung von Organteilen
Sarkom vom Gewebe ausgehender Tumor
Sekret Absonderungsprodukt von Zellen, insbesondere von Drüsen
Stenosen Verengung
Struma Geschwulst, Vergrößerung der Schilddrüse
Subglottis ab Stimmbänder abwärts
Supraglottis ab Stimmbänder aufwärts
Teilresektion teilweise Entfernung von Organen
Trachea Luftröhre
Tracheostoma operativ angelegte Öffnung der Luftröhre (Trachea) nach außen, wobei ein passageres (vorübergehendes) von einem endgültigen Tracheostoma unterschieden wird
Tracheotomie operative Eröffnung der Trachea (Luftröhrenschnitt)
Tumor Geschwulst
Velum palatinum Gaumensegel





Servicehotline

 unternehmen layout
  Telefon 0800 9849000
 

nur aus dem dt. Festnetz,

keine Mobilfunknetze

 

aus allen anderen Netzen:

+49 2273 9849-0

 

Email

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

HEIMOMED News

Powered by JoomlaGadgets

Zertifizierungen

  Qualitaet  

Auszeichnung

RS Urkundensiegel